Automatisierte Marketing Reportings sparen Zeit und Geld

Zeit kostet Geld. Gerade bei der Zusammenarbeit mit Agenturen wird das spürbar. Oft wird in Agenturen viel kostbaren Zeit unnötig darauf verwendet, den Kunden umfassende Reportings über zu erstellen.

Wir sagen, das geht auch ohne viel Aufwand. Wir haben unsere Reportings automatisiert, das spart Zeit und Geld. Und das beste: Sie sind tagesaktuell und liefern Dir alle relevanten Daten Deiner Online Marketing Maßnahmen.

Du als unser Kunde erhältst drei Links zu einer Seite im Google Data Studio, die wir für dich erstellt haben. Diese ändern sich während unserer gesamten Zusammenarbeit nicht. Die angezeigten Daten sind aktuell, Du kannst aber auch immer andere Zeiträume auswählen und miteinander vergleichen. Du benötigst lediglich ein kostenloses Google-Konto um Deine Daten abrufen zu können.

.

SEO Reporting Beispiel

Das steht in Deinem Reporting

Voreingestellt ist immer der letzte Monat. Den Zeitraum kannst Du ändern. Durch die Pfeile oben klickst Du Dich durch alle drei Links.

Link 1: SEO Reporting

  • Graph:
    Zeigt die Verteilung der Klicks pro Tag für den eingestellten Zeitraum, die über die organische Suche auf Deine Website gelangen.
  • Klicks:
    Gesamtzahl der Klicks im Zeitraum.
  • Reichweite:
    Wie oft Du in der Google Suche erschienen bist. Damit sind keine Klicks gemeint.
  • Suchanfrage:
    Das sind Suchbegriffe, die der Nutzer bei Google eingegeben hat und mit denen Deine Website sichtbar ist. Sie werden relevante Keywords genannt.
  • Position:
    Diese Position ist die durchschnittliche Position im Zeitraum, auf der Deine Website zum entsprechenden Keyword angezeigt wurde. Daneben befindet sich die Zahl, um wie viele Plätze die Seite gefallen oder aufgestiegen ist. Achtung: Ein positiver Wert heißt gefallen, negativer Wert heißt gestiegen.
SEA Reporting Beispiel

Link 2: SEA Reporting

Bezahlte Zugriffe auf Deine Website. Die Daten kommen aus Google Ads oder Facebook Anzeigen, solltest Du Anzeigen geschaltet haben.

  • Graph:
    Verteilung der Klicks pro Tag im eingestellten Zeitraum.
  • Klicks:
    Gesamtzahl der Klicks im Zeitraum

Tabelle:

  • Kampagne:
    Name der Kampagne
  • Anzeige:
    Art der Anzeige
  • Kosten pro Klick:
    Kosten, die pro Klick entstehen, wenn ein Nutzer auf die Anzeige klickt
  • Klicks:
    Anzahl der Klicks, die mit der Anzeige erzielt wurde
Jahresreporting Beispiel

Link 3: Jahresübersicht

Hier wird gezeigt, wie viele Nutzer auf Deiner Website im gewählten Zeitraum waren.

  • Graph:
    Verteilung der Nutzer im gewählten Zeitraum
  • Nutzer:
    Zeigt an, wie viele Nutzer auf Deiner Website im gewählten Jahr waren. Der Unterschied zu den Klicks liegt darin, dass ein Nutzer mehrmals auf Deine Website bei Google klicken kann, er wird aber nur als ein Nutzer gezählt.
  • Aufrufe einzelner Seiten:
    Dies sind die Aufrufe jeder einzelnen Seite
  • Kuchendiagramm:
    Wie viele Nutzer sind über welchen Kanal auf die Seite gekommen.
  • Tabelle:
    Zeigt an, welche deiner Seiten, die höchste Relevanz haben.